TSV 1890 Rauschenberg e.V.
        TSV 1890 Rauschenberg e.V.

Kinderturnen

           

Abteilung:                   Kinderturnen

Das Kinderturnen ist die motorische Grundausbildung für Kinder.

    

 

Mittwochs um 17.00 Uhr sind die Turnmäuse in der Sporthalle in Rauschenberg. Die Turnmäuse sind Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren.

Höhepunkte eines jeden Jahres sind das Faschingturnen, das Suchen der Ostereier in der Turnhalle und natürlich das Nikolausturnen, an dem die Kinder die Schneerutsche hinabrutschen, auf dem Dach klettern, die Engelsschaukel zum Himmel nutzen und durch den Schornstein rutschen. Am Ende bringt der Nikolaus einen Sack voller Überraschungen für alle Kinder.

Das Kinderturnen bildet die Kinderstube des Sports unter Anleitung der Übungsleiterin, Cornelia Stahl-Kreyling. Hier werden Schwerpunkte gesetzt in   6 Bereiche: Bewegung, Üben, Spielen, Mitmachen, Erleben und Können. Das Ziel ist es, Kinder stark zu machen und das Miteinander zu vermitteln, was in der heutigen Gesellschaft kaum Raum hat.

Die Wahrnehmung und die Bewegung sind zentrale Bestandteile der gesamten Persönlichkeitsentwicklung. Im Kindesalter werden die Grundlagen einer gesunden körperlichen Entwicklung gelegt. Beim Spielen im Miteinander und auch im Gegeneinander sammeln Kinder wichtige soziale Erfahrungen. Im Kleinkindalter erlernt das Kind die Grundformen der sportlichen Motorik, wie Laufen oder Rennen, Klettern, Springen, Balancieren, Fangen und Werfen. Diese werden immer weiter verfeinert, werden sicherer und flüssiger.

Bewegung fördert die kognitive Entwicklung im Kindesalter. Aufgeschreckt durch die PISA-Studie wurde der Ruf nach Bildung immer lauter, angesetzt bestenfalls bereits im Kindergarten. Bis zum Ende der Grundschulzeit ist das Lernen über Bewegung für das Entstehen kognitiver Fähigkeiten von großer Bedeutung. Im Kindesalter vollziehen sich Lernprozesse über Bewegung und Wahrnehmung, über konkretes Handeln und den Einsatz der Sinne. Kinder erfahren Ihre Umwelt über Bewegung. Sie erfahren beim Rutschen auf schiefen Ebenen, dass man schneller rutscht, je steiler die Ebene ist. Schwerkraft nehmen sie zunächst über das Herunterspringen wahr. Raumvorstellung entsteht, indem die Kinder Richtungen in Bezug auf ihren eigenen Körper einordnen lernen. Was befindet sich vor, hinter, neben, über mir? Bewegungsreize unterstützen die Entwicklung des Nervensystems.

 

    

 

Mittwochs von 15.30 bis 17.00 Uhr sind die coolen Kids in der Sporthalle in Rauschenberg unter Anleitung der Übungsleiterin, Tahire Ademi. Die coolen Kids sind Kinder im Alter von 6 bis  11 Jahren.

In beiden Gruppen werden spannende Übungslandschaften und Geräteparcours aufgebaut. Die Kinder lernen an und mit den Gerätestationen. Regelmäßig werden Spiele in den Übungsablauf mit eingebaut.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV 1890 Rauschenberg e.V.